Wettbewerb zu Förderprogramm gestartet

    Mit dem PAiCE- Förderprogramm gibt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie wichtige Impulse für die weitere Intensivierung erforderlicher Transformationsprozesse bei der Digitalisierung der Wirtschaft. Teilnahmeschluss ist der 21. März 2016.

    „Arbeiten in der digitalen Welt" - 28. Januar 2016

    Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales lädt gemeinsam mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel am 28. Januar 2016 zum Kongress „Arbeiten in der digitalen Welt – Mensch - Organisation - Technik“ in das Kongresszentrum des Bundeswirtschaftsministerium nach Berlin ein.

    Industrie 4.0 rechnet sich für KMU

    Die Begleitforschung zum Technologieprogramm AUTONOMIK für Industrie 4.0 untersuchte in ihrer Studie "Industrie 4.0" die volks- und betriebswirtschaftlichen Faktoren für den Standort Deutschland.

    AUTONOMIK für Industrie 4.0

    Mit dem Technologieprogramm „AUTONOMIK für Industrie 4.0“ sollen modernste I&K-Technologien mit der industriellen Produktion unter Nutzung von Innovationspotenzialen verzahnt und die Entwicklung innovativer Produkte beschleunigt werden. Ziel ist es, Deutschlands Spitzenstellung als hochwertiger Produktionsstandort und als Anbieter für modernste Produktionstechnologien zu stärken.

    Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0

    Wie steht es um die Zukunft der industriellen Arbeit und welche Bedeutung hat diese für Beschäftigte und Beschäftigung in Deutschland? Die Publikation der Begleitforschung beschäftigt sich mit diesen Fragen - Sie ist kostenlos als eBook erhältlich.

„Arbeiten in der digitalen Welt" - 28. Januar 2016

Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales lädt gemeinsam mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel am 28. Januar 2016 zum Kongress „Arbeiten in der digitalen Welt – Mensch - Organisation - Technik“ in das Kongresszentrum des Bundeswirtschaftsministerium nach Berlin ein.. Mehr...

Grundlage für ein neues Technikrecht?

Angelehnt an das Referenz-architekturmodell Industrie 4.0 (RAMI 4.0), in dem alle wesentlichen Aspekte von Industrie 4.0 aufgezeigt werden, entwickelt die Begleitforschung zu AUTONOMIK für Industrie 4.0 aktuell eine juristische Referenzarchitektur für die Industrie 4.0, die noch in diesem Jahr präsentiert werden soll. Mehr...


Dr. Alexander Tettenborn zu Jur-RAMI 4.0  

Dr. Alexander Tettenborn, Referatsleiter „Entwicklung Digitaler Technologien“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, spricht im Videostatement zur Entwicklung des neuen Referenzarchitekturmodell Jur-RAMI 4.0.  Mehr...


Webinarreihe zu Industrie 4.0

Die Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE (DKE) bietet ab dem 28. Oktober mehrere Webinare rund um das Thema „Industrie 4.0“ an. Die bereits gehaltenen Vorträge werden in der Mediathek der DKE zur Verfügung gestellt.ein. Mehr...


Europäische Förderpolitik im Umfeld von AUTONOMIK für Industrie 4.0

Innerhalb der Europäischen Union existieren zahlreiche Förderinitiativen im Umfeld von AUTONOMIK für Industrie 4.0. Die Grafik bietet einen Überblick über verschiedene Felder der Europäischen Förderpolitik. Mehr...

AUTONOMIK news

Der Newsletter zum Programm AUTONOMIK für Industrie 4.0 informiert über Aktuelles aus den einzelnen Förderprojekten, Veranstaltungen und Informationen rund um Industrie 4.0. Interessierte können sich per E-Mail für den Newsletter registrieren. Mehr... 

SMARTSITE          SMART FACE                  ReApp OPAK  motionEAP          MANUSERV                  InSA          GEMINI                         FTF out of the box         APPsist                  CoCoS                         InnoCyFer                 Programm                 SmartHome2Market  Europaeische Initiativen         Downloads         Normung und Standardisierung IT-Sicherheit                 Smart Home - Projekte  Recht                  SPEEDFACTORY AUTONOMIK Innovation Days

AUTONOMIK für Industrie 4.0 auf Flipboard


AUTONOMIK-TV

Hier finden Sie Videobeiträge rund um AUTONOMIK für Industrie 4.0

Integrierte Gestaltung und Herstellung kundeninnovierter Produkte mit Hilfe cyber-physischer Fertigungssysteme - zum InnoCyFer Film

Webinar zum Thema „Sozialethische und rechtliche Grundlagen von Innovationen am Beispiel der AUTONOMIK-Projekte“ - zum Webinar

Inventur von Lagerbeständen mit autonomen Flugrobotern - zum InventAIRy Film

Autonome und vernetzte Baumaschinen und Anlagen im Straßenbau - zum SMARTSITE Film

Bionisch gesteuerte Fertigungssysteme für die Herstellung kundenindividueller Produkte - zum InnoCyFer Film

 


© 2015 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie www.bmwi.de |Impressum |Kontakt |Datenschutzerklärung |Inhaltsverzeichnis

© Autonomik4 11/23/2015 15:57 - Alle Rechte vorbehalten.